Archiv | Oktober 2014

Zweiter Tag der Lako. Es geht weiter mit Antragsberatungen. Anschließend folgen Wahl u.a. der Delegation zum Bundeskongress. Nach dem kämpferischen Schlusswort des neuen Vorsitzenden Frederick Cordes wurde traditionell die Internationale und das Steigerlied gesungen.

  Die Landeskonferenz ist eröffnet. Nach einigen Grußworten hält Veith seinen letzten Rechenschaftsbericht, in dem er stark deutlich macht wo wir Jusos erfolgreich Politik mitgestaltet haben. Zum Schluss gibt es stehenden Beifall.  Gruppenbild zum Abschied: die Delegierten des Unterbezirks Jan-Peter Klingelhöfer (stellvertr. Juso-Vorsitzender), Nadine Ohk, Veith Lemmen (bisheriger Landesvorsitzender), Johannes Waldmann (Vorsitzender OV Senden) v.l.n.r. […]

Zum Vorschlag der Hochschulrektorenkonferenz, Studiengebühren für AbsolventInnen einzuführen, erklärt Veith Lemmen, Landesvorsitzender der NRW Jusos: „Gerade hat das letzte Bundesland die Studiengebühren gekippt, da will die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sie wieder einführen. Und wie plump! Denn jetzt sollen wieder AbsolventInnen zu Kasse gebeten werden. Das sei gerecht, finden die RektorInnen. Wir finden: Ihr habt ‘nen nassen […]

Wir bedanken uns bei unserem Abgeordneten Ulrich Hampel für viele neue Eindrücke, die wir in Berlin unter anderem im Bundestag und Reichstag sammeln konnten. Zudem erhielten wir auch einen Einblick in die Geschichte Berlins zum Beispiel bei einer Führung durch das ehemalige Stasi Gefängnis Hohenschönhausen und dem Besuch der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden […]