Wir als Jusos Coesfeld sprechen uns für die Regulierung von Cannabis aus. Wie sieht die von uns geforderte Regulierung aus? Der deutsche Staat gibt jährlich 70% der zuverfügungstehenden Mittel für öffentliche Sicherheit und Ordnung im Zusammenhang mit illegalisierten Drogen für die Repression aus. Lediglich 30% dieser Mittel fließen in die Prävention. Die aktuelle Drogenpolitik erhofft […]
Welche Alternativen gibt es zur Repression in der Drogenpolitik? Eine Alternative zur Repression wäre die Legalisierung von Cannabis. Diese bestünde in der staatlich kontrollierten Produktion und Vergabe von dieser Substanz. Vorteile wären zum Beispiel die Kontrolle der Inhaltsstoffe oder die ausschließliche Vergabe an Volljährige Konsumenten. Der Staat würde so nicht nur Geld sparen sondern auch […]
Auch wir Jusos im Kreis Coesfeld haben über das gestrige Treffen von Angela Merkel mit Jugendlichen diskutiert. Man kann über Ihr Verhalten unterschiedlich urteilen, aber kein Bürger unseres Landes darf zulassen, dass die Menschlichkeit hinter politisch-bürokratischem Denken vergessen wird. Deutschland braucht endlich ein echtes Einwanderungsgesetz! Vor allem ein Umdenken, dass Geflüchtete unsere Unterstützung brauchen und […]
Die Jusos im Kreis Coesfeld begrüßen die fortschrittliche Entscheidung Irlands über die Gleichstellung der gleichgeschlechtlichen Ehe. Auch hierzulande ist es längst an der Zeit, dass man „Ja“ sagt, zur Ehe für alle. Es fehlen sachliche Argumente, die eine Ungleichbehandlung gleichgeschlechtlicher Paare rechtfertigen könnten. So äußerte Karl Schiewerling, Bundestagsabgeordneter der CDU für Coesfeld und Steinfurt: „ […]
Besser geht es kaum: Zu unserer heutigen Vorstandssitzung in Billerbeck gab es nicht nur den ein oder anderen leckeren Snack vom Grill, sondern auch noch gutes Wetter und eine Fülle an interessanten Themen! Ein voller Erfolg! (mr)